Hydraulik2018-07-02T10:36:25+00:00

Hydraulik

Inhalte:

Hydraulik/Elektrohydraulik mit praktischen Übungen

  • Einführung in die Hydraulik
  • Physikalische Grundlagen
  • Antriebsaggregat
  • Hydraulikpumpen
  • Flüssigkeitsbehälter
  • Filter
  • Druckbegrenzungsventil direkt gesteuert
  • Druckflüssigkeit
  • Druckmessgeräte
  • Analyse eines einfachen Hydrosystems
  • Wegeventile
  • Antriebselement
  • Einfachwirkende Zylinder
  • Doppeltwirkende Zylinder
  • Hydromotoren
  • Sperrventile
  • Einfache Rückschlagventile
  • Hydraulische entsperrbare Rückschlagventile
  • Einführung in die Elektro-Hydraulik
  • Wiederholung von Elektro-Grundlagen
  • Sicherheitsvorschriften der Elektrotechnik
  • Schaltplanaufbau Hydraulik-Elektrik
  • Elektrische Signalgeber
  • Magnetventile
  • Direkte und indirekte Ansteuerung von hydraulischen Komponenten
  • UND – Funktion, ODER – Funktion
  • Elektrische Selbsthaltung
  • Tastverriegelung – Schützverriegelung
  • Druckabhängige Signale (Druckschalter
  • Zeitabhängige Signale (Zeitrelais)
  • Verschiedene Versuche (Übungen) zu den einzelnen Komponenten und Funktionen
  • Schaltplanentwicklung (Leistungsteil – Steuerteil)
  • Aufbau und Funktionsüberprüfung
  • Fehlersuche

Zielgruppe:

Auszubildende im 2. und 3. Ausbildungsjahr in den Berufen

  • Industriemechaniker EG: Produktionstechnik, Maschinen- u. Systemtechnik, Betriebstechnik oder Geräte – und Feinwerktechnik
  • Werkzeugmechaniker EG: Stanz- u. Feinwerktechnik, Formentechnik oder Instrumententechnik
  • Konstruktionsmechaniker EG: Ausrüstungstechnik
  • Industrieelektroniker FR: Produktionstechnik
  • Mechatroniker

Zurück zur Übersicht


Anmeldung & AGB | Fördermöglichkeiten | Weiterbildungsbroschüre

Ort:
Berufsbildungszentrum der Remscheider
Metall- und Elektroindustrie GmbH
Wüstenhagener Straße 12 – 26
42855 Remscheid

Zeit:

Mo. – Do. 07.30 – 16.15 Uhr
Fr.           07.30 – 11.55 Uhr
außer an Berufsschultagen

Dauer:

4 Wochen
BZI bei Facebook BZI bei YouTube